#1 Querdenken-TV und das Alpenparlament von W.L. 19.07.2016 10:28

Gründer von quer-denken.tv ist Michael Vogt, der auch Alpenparlament.tv moderiert.

Zu Vogt folgendes:


Von 1998 bis 2007 war Vogt Honorarprofessor am Institut für Journalistik der Universität Leipzig im Bereich Public Relations. 2007 wurde er entlassen, nachdem er mit dem Rechtsextremisten Olaf Rose 2004 einen Film Geheimakte Heß erstellt hatte, der als geschichtsrevisonistisch und fehlerhaft eingeschätzt wurde, und nachdem er an einem „dubiosen“ Treffen in Straßburg teilgenommen hatte, zu dem die damalige rechtsextreme Fraktion Identität, Tradition, Souveränität (ITS) im Europäischen Parlament eingeladen hatte.
...
2012 publizierte Vogt in den Burschenschaftlichen Blättern ein Manifest „Weg in die Freiheit - Deutschlands Aufbruch 2012“. Darin plädierte er für eine „revolutionäre Neuordnung“, nämlich für die „Abschaffung des Parteienstaates“, für die „Herstellung wirklicher Volksherrschaft“ und den Austritt aus der NATO und der Euro-Zone. Es dürfe nur mehr eine völkische Definition der Zugehörigkeit zum deutschen Volk gelten. „Nach deutschem und burschenschaftlichem Verständnis“ bemesse sich die Eigenschaft "Deutscher" nach den Kriterien „Abstammung und Kultur“. Leider werde „die bundesrepublikanische Staatsbürgerschaft derzeit inflationär und ohne Rücksicht auf deutsche Herkunft und Abstammung vergeben“.[15] Nach Auffassung Vogts handele es sich bei der Bundesrepublik um ein im Niedergang befindliches System, das sich in einer vorrevolutionären Phase befinde. Die Bundesregierung sah in diesen Äußerungen Anhaltspunkte für verfassungsfeindliche Bestrebungen.[16] Ebenfalls 2012 initiierte Vogt – gemeinsam mit Jo Conrad – das Projekt Aufbruch Gold-Rot-Schwarz. Ziel des Projektes ist insbesondere, jene Gruppen zu vereinen, die, wie etwa die kommissarischen Reichsregierungen, Existenz, Souveränität und Legitimation der Bundesrepublik Deutschland bestreiten.[17]

Zitat aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Vogt#Leben

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz