#1 Prof. Hoimar von Ditfurth vertritt theosophische Ansichten von W.L. 22.03.2018 18:08

Prof. Hoimar von Ditfurth spricht Ansichten aus, die sich mit den grundlegenden Thesen der Theosophie decken.



- Die Kirche vertritt ein Weltbild des Mittelalters

- Der Mensch ist ein Wesen des Übergangs, ein noch nicht vollstnändig entwickeltes Lebewesen

- Die Welt befindet sich in einer fortwährenden Entwicklung

- Das geistige Prinzip entwickelt sich bis zur Selbstreflexion im Menschen ...( und darüber hinaus)

- Die evolutive Entwicklung der Materie hat dazu geführt, dass das geistige Prinzip, das in der Materie ursprünglich enthalten ist, sich immer mehr in dieser diesseitigen materiellen Welt manifestiert hat.

- Der Kosmos tendiert in laufe seiner evolutiven Entwicklung der Materie dazu, dieses geistige Prinzip in sich aufzunehmen. [Anm. Stoff und Geist vereinigen und durchdringen sich im laufe der Evolution immer mehr]

- Am Ende der Evolution sind Stoff und Geist vereint

- Hinter den Texten der Mystiker verbirgt sich Ungeheures und wir müssen versuchen diese Texte in eine heutige Sprache zu übersetzen.

Kaum zu glauben: von Ditfurth hat nie theosophische Schriften gelesen.

Was ist Theosophie

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz