#1 Das Zeitalter des Wassermann von W.L. 01.11.2018 17:42

Ein Auszug aus dem Roman Einweihung von Elisabet Haich

[Das Zeitalter des Wassermann]

Ein Bild aus der Zeit, in welcher die Energien des Wassermanns schon
mit voller Kraft wirken, zeigt mir, daß der große Lehrer dieses Zeitalters
alle Grenzen zwischen den drei herrschenden Religionen aufhebt. Er beweist
mit seiner eigenen Person, daß der Kern aller Religionen eine und
dieselbe Wahrheit — ein und derselbe Gott — ist. Die Grenze zwischen
Religion und Wissenschaft verschwindet auch, denn die Menschen entdecken,
daß alles, sogar die Materie, Wellenbewegung ist, daß zwischen
den Offenbarungen des Geistes und denen der Materie nur Frequenzdifferenzen
bestehen, aber im Wesen alles nur die Offenbarung des einen, einzigen
Urquells aller Kräfte: Gottes, ist. Alles ist Welle, wie die symbolische
Darstellung des Sternbildes Wassermann zeigt: ein überirdisches Wesen
gießt aus seinem Krug Wellen aus.
Die geistigen Strömungen auf der Erde zeigen diese Wirkung. Die Wissenschaft
entdeckt die «Wellentheorie», und ich sehe unzählige Entdeckungen,
die auf der Basis der Welle beruhen. Ich sehe Bilder von Personen,
Landschaften und Gegenständen, die durch die Wirkung von Lichtwellen
entstanden sind. Ich sehe Apparate, welche Wellen aussenden; sie durchdringen
die Materie und zeigen ihre Dichtigkeit. Es gibt Wellen, welche die
Elemente nachweisen in der Materie der Planeten und Fixsterne, elektrische
Einweihung S. 312

Wellen, Schall-, Licht- und Duftwellen. Die ärztliche Wissenschaft hat mit
Behandlungen durch Wasser aufgehört und ist zu Kuren mit Wellen übergegangen.
Sie heilt, angefangen mit infraroten bis zu ultravioletten Wellen,
aber auch mit Kurzwellen und noch kürzeren und durchdringenderen
Wellen und Frequenzen . . .
Das Sternbild Wassermann gehört zum luftigen Gesicht Gottes. Und die
Menschheit besiegt die Luft mit Luft, das heißt, mit Energien, die aus der
Materie im luftigen Aggregatzustand gewonnen werden. Ich sehe, daß die
Menschen von der Dampfmaschine zu anderen Maschinen übergehen, die
mit Gas getrieben werden. Und meine erstaunten Augen verfolgen in der
Luft, hoch oben, von Menschenhand gebaute riesige Heuschrecken, in deren
Magen Menschen sitzen! Diese Maschinen werden mit Gas angetrieben:
Luft beherrscht Luft. . .
Durch das ergänzende Sternbild Löwe erkennen die Menschen wieder
die stärkste Offenbarung Gottes auf Erden: die Sonne — der große Ra —
ist wieder als Urquelle aller irdischen Energieoffenbarung betrachtet. Die
Menschen sind wieder Sonnenanbeter, wenn auch nicht in religiöser Handlung.
Aber die Wirkung des Löwen zeigt sich auch auf einer anderen
Ebene: Die Wirkung des Wassermanns vernichtet alle Grenzen. Eine Grenzenlosigkeit
ohne konzentrierenden Mittelpunkt bedeutet aber Geisteskrankheit,
geistigen Tod. Die Grenzenlosigkeit des Wassermanns würde in
den unbewußten Massen eine Geisteskrankheit der gesamten Menschheit,
Anarchie und alles vernichtendes Chaos hervorrufen. Durch das ergänzende
Sternbild Löwe konzentrieren sich indes die Herrscherpotenzen in
geeigneten Persönlichkeiten, die als Diktatoren die Menschenmassen zusammenfassen
und lenken.
In dieser Epoche entdecken die Menschen den Verkehr mit anderen Planeten.
Die Grenzen und Schranken, auch die Isoliertheit der Erde im Weltraum
verschwinden, und es verschwinden auch die Grenzen zwischen den
Ländern, und die ganze Menschheit wird von einem Zentrum aus regiert.
«Ein Stall, ein Hirt.»

#2 RE: Das Zeitalter des Wassermann von W.L. 01.11.2018 17:50

Es ist unter Astrologen umstritten, wann dieses Zeitalter begonnen hat.
Der Paradigmenwechsel ist aber sehr schön in der darstellenden Kunst zu erkennen. Die Strömungen ab der Romantik Anfang des 19. Jahrhunderts zeigen den Wechsel von der Gegenständlichkeit hin zur Geometrisierung und schließlich zur Abstraktion. Dieser Prozess vollzog sich zeitgleich mit dem Aufbruch in ein technisiertes Zeitalter. Wissenschaft und Technik übernahmen die gesellschaftlich prägende Führungsrolle und lösten die Religion und die traditionelle Kunst ab. Mit dem Durchbruch von der klassischen Physik in die in die Quantenphysik stand plötzlich die Forderung nach einem neuen Weltbild im Raum. Die Relativitätstheorie erweiterte das Weltbild in kosmische Zeit- und Raumdimensionen.

Das Emblem des Zeichens Wassermann ist der Engelmensch. Dies charakterisiert die inneren Kräfte dieses Zeichens. Dieser Zug äußert sich in der aktuellen "Genderforschung". Die traditionelle Rollenverteilung endet. Die Gleichberechtigung ist auf dem Vormarsch. Das Ausgießen von Wasser über die Erde, kennzeichnet eine weitere innere Kräftekonstellation, die sich als Drang nach Globalisierung und Internationalisierung äußert. Das Internet ist das Medium geworden, mit dem diese Entwicklung forciert wird. Auf technischem Gebiet ermöglichen moderne Transportmittel, vor allem das Flugwesen, eine globale Vernetzung. Personen und Warentransporte gehen um den Globus. Es handelt sich zunächst noch um primitive und zum Teil pervertierte Vorformen eines globalen Miteinanders. Der Wassermann ist das Zeichen der weltumspannenden Brüderlichkeit, die aber erst noch errungen werden will. Die Zeit, in der dies alles geschehen soll, dauert ca. 2000 Jahre. Die negativen Auswirkungen zeigen sich in Form von raschen Umwälzungen und Revolutionen, den Verlust an innerem Halt und Orientierung. Peter Sloterdijk: "Wir leben seit der französischen Revolution in einer permanenten Revolution" (NZZ Standpunkte 2013)

Zum Problem der Zeitangaben und dem vorhergehenden Zeitalter des Zeichens Fische: Die Germanen, Begründer des Zeitalters in dem wir leben

Die mehrteilige Dokumentation "Der taumelnde Kontinent" ist eine hervorragende Illustration, wie der Wechsel in ein völlig neunes Zeitalter auf allen Ebenen gesellschaftlichen Lebens vollzogen wurde.

Der taumelnde Kontinent Teil 1


Der taumelnde Kontinent Teil 2
Der taumelnde Kontinent Teil 3
(Diese Doku ist nur noch hier verfügbar: Der taumelnde Kontinent)

Der Weg durch die Geschichte Europas, entlang der Platonischen Zeitalter: Die Germanen, Begründer des Zeitalters in dem wir leben
Das Wassermannzeitalter: Die Germanen, Begründer des Zeitalters in dem wir leben

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz