#1 Das Rosenkreuz von W.L. 04.07.2016 18:48

IMMANUEL wird stets "Gott mit uns" übersetzt.
Hebräisch IM bedeutet "mit, bei, in, an, gegen" (Elberfelder Studienbibel, Sprachschlüsel 6093) ... "Das Mit - Sein Gottes"
Daher darf die Übersetzung auch lauten "Gott in uns"



http://digicoll.library.wisc.edu/cgi-bin...eFiguren&isize=

Die Theosophische Lesart des Kreuzsymbols

Drei waagerechte Felder bedeuten Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
Die vier senkrechten Felder bedeuten Tiefe, Breite, Höhe und Mitte.
Die Kreuzbalken treffen sich im Jetzt und Hier.

Eingerollt wird daraus ein Kubus, dessen Seiten das Wesen der Gegenwärtigkeit verhüllen.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz